Medi-Informatik: Informationsmanagement im Gesundheitswesen

reichelt elektronik – Elektronik und PC-Technik

Zufallsspruch

Arbeit ist die einzige Entschuldigung für Erfolg.

Helmar Nahr

Medizininformatik und Informationsmanagement

Sie befinden sich hier: Startseite

UsernamePasswort

 
Suche:

Buch Empfehlungen:

Prozesskostenrechnung und Prozessoptimierung im Krankenhaus. Eine Praxisanleitung in sieben Schritten
Im Zuge der Einführung des DRG-Systems wird die kostengünstige Leistungserbringung zum zentralen Aspekt. Mithilfe der Prozesskostenrechnung lassen sich nicht nur die Kosten sachgerecht ermitteln, sondern werden gleichzeitig Ansätze für Kostenreduzierungen sichtbar. Der Autor stellt hier die Grundlagen der Prozesskostenrechnung dar und geht auf die Prozesskostenrechnung als Mittel des Qualitätsmanagements ein. Anschließend wird das Vorgehen bei der Prozessorientierung und Prozessoptimierung in sieben Schritten aufgezeigt und ein Ausblick auf das prozessoptimierte Krankenhaus im zukünftigen Gesundheitswesen und Wettbewerb gegeben. Ziel des Autors ist es, den Leser bei der Umsetzung der Projekte zur Prozessorientierung und -kostenrechnung so weit wie möglich zu begleiten, häufig auftretende Probleme beispielhaft darzustellen und Tipps für den Umgang mit diesen Problemen zu geben. Der Autor: Dipl.-Kaufmann Harald Kothe-Zimmermann, langjähriger Geschäftsführer von großen Krankenhäusern in Schleswig-Holstein. Zielgruppen: Ärztliche Direktoren, Chefärzte, Pflegedienstleitungen, Kaufmännische Leiter, Controller, Medizincontroller.
von: Harald Kothe-Zimmermann




Gesundheitsökonomie und Krankenhausmanagement
Die Gesundheitsökonomie wird in Deutschland zunehmend wichtiger. In der ärztlichen Approbationsordnung wird die Kompetenz der Ärzte in diesem Bereich genauso gefordert wie ihre Kompetenz in den klinischen Fächern wie Anästhesiologie und Notfallmedizin, Radiologie oder Infektiologie.Ziel des geplanten Werkes ist die anwendungsorientierte Darstellung gesundheitsökonomischer Arbeitsweisen für die mit dem Ressourcenverbrauch im Gesundheitswesen Beschäftigten wie Krankenhausärzte etc. Das Werk vermittelt dem Leser einerseits die theoretischen Grundlagen der Gesundheitsökonomie mit allen relevanten Fragestellungen und Definitionen. Andererseits wird in gleichem Umfang anhand von Beispielen der Praxisbezug hergestellt. Zielgruppen/Target groups: Krankenhausärzte, Krankenkassen, Verbände, Ministerien
von: Reinhard Rychlik






Herzlich Willkommen auf der Seite von
Medi-Informatik

Das Große eHealth-Portal zum Informationsmanagement im Gesundheitswesen, zur Medizininformatik, EHealth und Informationstechnik in der Medizin

Dieses Seite versteht sich als Portal. Sollten Sie Verbesserungsvorschläge, Kritik oder sonstige Anregungen haben, wenden Sie sich bitte an den Webmaster.

Durch die wachsende Durchdringung des Gesundheitswesen mit moderner EDV-Technik und Informationssystemen, entwickelt sich das Informationsmanagement im Gesundheitswesen immer mehr zu einem kritischen Erfolgsfaktor in der Krankenversorgung. Mit dieser Webseite wird versucht einen möglichst umfassenden Überblick über die verschieden Aspekte von eHealth, Telemedizin und Medizininformatik darzustellen.

Die zunehmende Bedeutung von EHealth führt dazu, dass die Medizininformatik als relativ neues Berufsbild immer stärker in den Fokus rückt. Die Medizininformatik stellt zudem ein alternatives Berufsfeld für Mediziner und Krankenpfleger dar oder bilder die Möglichkeit einer attraktiven Zusatzqualifikation.


Die letzten Nachrichten und Meldungen:
weitere eHealth-News

20.12.2013 Telekom investiert ins Gesundheitswesen und steht vor Zukauf - Übernahme des Healthcare IT-Geschäfts der BrightOne GmbH

12.11.2010 Projekt E-Card 21 - NAV protestiert gegen Kartenpläne der Regierung

10.09.2010 PerspeGKtiven für die elektronische Gesundheitskarte - 

31.08.2010 Gesetz soll Einführung der elektronischen Gesundheitskarte beschleunigen - 

14.05.2010 Ärztetag fordert erneut Stopp der elektronischen Gesundheitskarte - 

29.01.2010 Skepsis gegenüber Patientenakten von Google und Microsoft - 

letztes Updates an der Webseite:

04.Okt 2010 mehrere Einträge aktualisiert, Messen und Kongresse für 2011 ergänzt
01.Jan 2010 Mehrere Einträge aktualisiert; Messen und Veranstaltungen für 2010 eingepflegt
26.Apr 2008 Neue Rubriken für Messen und Nachrichten aus dem medizinischen Umfeld
11.Feb 2008 Sämtliche Einträge in der Kategorie "medizinische Software" überprüft
10.Feb 2008 Neue Seitengestaltung für Startseite online gestellt.

Termine, Messen und Kongresse:
weitere Termine und Veranstaltungen

Zufalls - Spruch:

Der Optimist sieht in jedem Problem eine Aufgabe. Der Pessimist sieht in jeder Aufgabe ein Problem.
unbekannt



Kleiner Tipp: Sorgen Sie für Fitness und treiben Sie täglisch etwas Sport!


(c) Alexander Beyer, Erlangen

  • Ihre IP: 54.167.207.16
  • Seiten ID: 1
  • Anzahl aufgerufener Seiten bisher: 1

Partner-Projekte im und ausserhalb des Gesundheitswesen: bei Interesse wenden Sie sich bitte an den Webmaster

Abbe-Foto

Alex-Beyer

Fremdsprachen online lernen

Gesundheitswesen Wiki

InformatikMed

Mystische Orte in Deutschland

Netz-Ratgeber

Reich im Netz

cocktailkleider

Glossar / Lexikon der Medizininformatik und des Gesundheitswesens

OP bedeutet Operation oder Opersationssaal. Darin wird eine Weber A, Weber B oder Weber C operiert. Bei diesen Operationen wird offen ein Bruch des Außenknöchels mittels Osteosynthese fixiert. Kostenlos oder Gratis ist dies nicht. An der Operation ist ein Operateur und ein OP-Pfleger/OP-Schwester beteiligt. Eine Antibiotika Therapie ist meist nicht erforderlich. Trotzdem erfolgt die Behandlung nicht ambulant sondern stationär.
Ein Erbgang kann sowohl dominant als auch rezessiv sein.
Für die Krankenpflege und den Rettungsdienst gibt es Prüfungsfragen für die entsprechenden Examen. Wenn man die Fragen vorher weiß, kann man gezielt lernen und besteht die Prüfung mit Bravour!
Der wachsende Einsatz von Informationstechnologie im Gesundheitswesen führt zu einer immer stärkeren Bedeutung der Medizinischen Informatik innerhalb der Gesundheitsökonomie. Auf dieser Seite finden Sie Informationen zur Medizininformatik, Gesundheitswesen, Medizin und der medizinischen Informatik.Sie finden auch Informationen zur Medizininformatik als alternativer Beruf für Ärzte und Krankenpfleger oder als attraktive Zusatzqualifikation für eine Karriere im Gesundheitswesen.
Hier finden Sie gute und günstige PC Angebote! Der Counter zeigt unter anderem auch eine Browser Statistik und die erfolgreichsten Keywords, nach denen am häufigsten gesucht wird. Dafür gibt es genügend kostenlose Besucherzähler für die eigene Homepage.

Skript wurde in: 0.081382 Sekunden erzeugt